Suche
  • zukunftswaisend

Die Hühnerfarm

Das Ziel von Zukunftwaisend e.V. besteht in der Sicherung der grundlegenden Bedürfnisse wie der Nahrung, Hygiene, Bildung sowie der medizinischen Versorgung der 30 Waisenkinder des Heart Children‘s Homes.


Doch auch die Förderung eigener Projekte- stets unter dem Aspekt der Hilfe zur Selbsthilfe- stellt eine Leitlinie der Arbeit von Zukunftswaisend e.V. dar. Durch die Förderung einer Hühnerzucht wollen wir dem Heart Children's Home die Möglichkeit geben eine dauerhafte, stabile Einkommensquelle zu erhalten und langfristig unabhängig zu werden.

Wir entschieden uns, in enger Absprache mit der Heimleiterin Nuru, für eine Hühnerzucht als unser erstes Projekt. Bei der Aufstellung der Kosten wurde schnell die Rentabilität und das Potential dieses Projektes deutlich, wodurch wir uns einen möglichst schnellen Erfolg erhofften. Zudem waren bereits Ställe für die Unterbringung von etwa 500 Hühner vorhanden.

Die Kosten zum Kauf und der Aufzucht eines Huhnes belaufen sich zu Beginn der Hühnerzucht auf etwa 2,00€, während der übliche Verkaufspreis bei ca. 5€ liegt. Somit kann selbst zu Beginn des Projektes und trotz einiger einmaliger Investitionen wie für die Futterbehälter oder den Kauf der Hühner schon ein erheblicher Gewinn verzeichnet werden. Durch die Reproduktion der Hühner erhält sich der Bestand langfristig selbst, wodurch lediglich die Kosten für das Futter, die Arbeit sowie die Impfungen und Medikamente weiter anfallen werden. Diese Kosten können jedoch schon nach dem Verkauf der ersten Hühner aufgrund der hohen Gewinnspanne vom Heim selbst getragen werden.


Das benötigte Geld konnten wir mittels Crowdfunding innerhalb weniger Tage sammeln. Der Aufbau der Farm unterteilten wir in einzelne Teilschritte um eine bestmögliche Koordination des Projekts sicherzustellen. Bisher konnten wir Futter, Medikamente und Impfungen für die Tiere beschaffen sowie den Bestand auf ca. 300 Tiere erhöhen.

Darüber hinaus sind bereits einige Erfolge erkennbar: Die ersten Küken sind bereits auf der Farm geschlüpft. Auch die anderen Hühner wachsen sehr schnell und viele Tiere können in Kürze verkauft werden.


Im nächsten Schritt möchten wir erneut Futter und Impfungen beschaffen. Darüber hinaus sollen einige einmalige Investitionen in die Hühnerställe getätigt und der Hühnerbestand nochmals erhöht werden. Wir begleiten das Heart Children’s Home weiterhin bei diesem Projekt und stehen bei Schwierigkeiten stets unterstützend zur Seite.






5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen